Zukunftsorientierte Studiengänge

Tasja Bürger · 30.09.2022 · 3 Minuten Lesezeit

Bei der Wahl des Studiengangs sollte man neben den eigenen Interessen auch den Faktor Zukunft mit einbeziehen. Manche Studiengänge sind sehr speziell und der Markt verändert sich in einer rasenden Geschwindigkeit, sodass dein Studium vielleicht schon in ein paar Jahren überflüssig oder völlig überholt ist. Wir haben ein paar Studienbereiche zusammengefasst, welche zukunftsorientiert scheinen.

Zukunftsorientierte Studiengänge

Digitale Studiengänge

Mit der stetig voranschreitenden Digitalisierung gibt es auch einen Wandel in der Arbeitswelt. Diverse Arbeitsschritte werden digitalisiert und komplett neue Arbeitsplätze werden geschaffen. Um dem angepassten Arbeitsmarkt gerecht zu werden, bedarf es neue Qualifikationen.
Da die Digitalisierung auch in Zukunft weiterhin ein Thema sein wird, entstehen in diesem Bereich stetig neue Studiengänge. Viele Studiengänge entstehen komplett neu und einige bestehenden werden generalüberholt und angepasst.

Aufgrund des anhaltenden Fachkräftemangels bestehen in diesem Bereich sehr gute Chancen nach dem Studium einen interessanten und zukunftsorientierten Job zu finden.

Nachfolgend findest du einige Studiengänge aus dem Bereich der Digitalisierung:

  • Digitale Medien
  • Digitales Management
  • E-Commerce und Digital Retail Management
  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit
  • Digital Business
  • Software Engineering
  • Digital Transformation Management
  • Blockchain und Distributed Ledger Technologies
  • Data Science

MINT-Studiengänge

Neben eher neuen Studiengängen, gibt es auch zahlreiche, ältere Studiengänge, die bereits seit Jahren sehr beliebt sind und zu den sicheren und zukunftsträchtigen Studiengängen zählen. Hierzu zählen auch die sogenannten MINT-Studienfächer. Die Abkürzung steht für die Studienbereiche: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Auch hier ist der Jobmarkt voll mit attraktiven Berufsangeboten. Allerdings muss gesagt sein, dass diese Studiengänge aus den ingenieurwissenschaftlichen, informationstechnologischen und naturwissenschaftlichen Bereichen in der Regel sehr anspruchsvoll sind und häufig gewisse Vorkenntnisse voraussetzen.

Internationale Studiengänge

Eine weitere wichtige Rolle in der Berufswelt spielt die Globalisierung. Viele größere Unternehmen haben ausländische Niederlassungen oder arbeiten zumindest mit Zulieferern oder Dienstleistern zusammen, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Diese Unternehmen sind dementsprechend aus der Suche nach Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen, welche bereits im Studium den Fokus auf internationale Studieninhalte gelegt haben. Zudem setzen Unternehmen mit internationalen Arbeitsbereichen mindestens eine Fremdsprache voraus.

Internationale Studiengänge werden häufig in englischer Sprache angeboten und beinhalten in der Regel bereits Auslandserfahrungen während des Studiums in Form von Auslandspraktika und Auslandssemester.
Darüber hinaus legen viele internationale Studiengänge großen Wert darauf, interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln, sodass du dich sicher zwischen verschiedenen Kulturen bewegen kannst, was dir bereits gute Berufsaussichten auf dem internationalen Markt vermacht.

Studiengänge für Pflege und Soziales

Für viele ist es neu, dass auch Berufe aus dem sozialen und Pflegebereich studiert werden können. Durch die gesellschaftlichen Entwicklungen sowie dem demografischen Wandel steigt die Nachfrage nach Fachpersonal in diesem Bereich rasant. Bis vor einiger Zeit handelte es sich bei Berufen in der Pflege und im sozialen Bereich ausschließlich um Ausbildungsberufe. Doch auch die Hochschulen haben erkannt, dass hier ein zunehmender Bedarf besteht und bietet mittlerweile diverse Studiengänge hierfür an:

  • Psychiatrische Pflege
  • Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitswissenschaften
  • Palliativpflege
  • Gerontologie
  • Pflegewissenschaft
  • Pflegepädagogik
  • Pflegemanagement
  • Soziale Arbeit
  • Sozialmanagement

Natürlich gibt es noch weitaus mehr Studiengänge in diesem Bereich.

Finanziell gibt es mit Sicherheit attraktivere Studiengänge, doch wer gerne mit Menschen arbeitet und etwas Gutes tun möchte, für den könnten die Studiengänge genau das richtige sein. Darüber hinaus werden auch in diesem Bereich immer Führungskräfte gesucht, welche auch entsprechend attraktiver vergütet werden.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der richtigen Auswahl deines Studiengangs!


Weitere Artikel

Zurück zum Magazin
Loading...